Nordahl-Grieg-Gedenklauf, 4.12.2010

This entry was posted by on Mittwoch, 8 Dezember, 2010 at

von JUTTA: Am 04.12.10 habe ich den vorletzten Wettkampf dieses Jahres in Angriff genommen. Start war um 11 Uhr 10 bei allerschönstem Winterwetter in der Nähe des Kleinmachnower Rathauses, wo abends ein Sportlerball statt fand. Die 10 km Strecke war ein dreimaliger Rundkurs entlang des Kleinmachnower Sees, bedingt durch die Wetterverhältnisse sehr anspruchsvoll. Sieger wurden Santa Claus in 36:53,1 und Agata Strausa in 39:29,1, die abends dann auch gemeinsam zum Sportlerball erschienen, ich konnte nicht herausbekommen, wer sich hinter Santa Claus verbirgt. Ich bin risikolos und entspannt 58:46,8 gelaufen, erreichte den 97. Gesamtplatz, den 17. der Frauen und den 1. in meiner Alterklasse, bei wenigstens zwei Starterinnen. Höhepunkt des Tages war der Sportlerball, beim Eintritt um 19 Uhr wurden wir mit einem Glas Sekt empfangen, die Lauffotos des Tages wurden auf die Wand projiziert und das alles begleitet von sehr gefälliger, wohltuender Klavierlivemusik. Um 19 Uhr 30 wurden die Ehrengäste begrüßt und danach das leckere Bufett eröffnet, welches allein die 20 € Eintritt wert war. Danach wechselten sich Tanzvorführungen und eigener Tanz ab. Eine Freundin hatte mich begleitet, es waren nur wenige bekannte Gesichter dort, mit einer Gruppe wär der Spaß sicher noch größer. Bis zum Sylvesterlauf Jutta


Leave a Reply