28. Neuruppiner Triathlon, 22. Juni 2013

This entry was posted by on Sonntag, 23 Juni, 2013 at

von FALK: Am 22.06.2013 fand der 28. Neuruppiner Triathlon statt, zu Beginn der Woche waren nur Norbert und ich angemeldet nach einem kleinem Aufruf waren wir am Ende 5 Starter, Dietmar, Karl und Christoph gesellten sich dazu. Also waren wir gut aufgestellt. Dazu kam noch das Andy Kampfrichter war: Also war der TLV gut aufgestellt. Ich hatte noch Katja und Felix dabei die sich einen schönen Tag am See machten während ich mich beim Wettkampf verausgaben durfte, für mich war der Neuruppiner Triathlon ja nur der Anfang vom Wettkampfwochenende, da ich am 23.06 ja noch beim Liepnitzseetriathlon startete. Für mich ging es wie beim Spreewaldtriathlon einfach nur darum Spaß zu haben da mir ja das Training fehlte war meine Marschroute schwimmen, locker Radfahren und probieren auf den letzten 10 Km vielleicht noch ein paar Leute einzusammeln. Das Schwimmen wurde im Neo absolviert die gemessene Wassertemperatur war 21,8°C, sei es drum im Neo schwimmt man ja etwas schneller. Im schwimmen erging es mir wieder einigermaßen gut dadurch das ich die letzten Jahre viel im schwimmen gemacht hatte komme ich irgendwie vorwärts auch ohne Training. Nach 29:11 war das Schwimmen für mich beendet, ich war auf dem 24. Platz, und schwang mich auf mein Fahrrad, aber erst nachdem ich Luft noch auf meinen Vorderreifen raufgemacht hatte da ich vorne einen Schleicher drin hatte und ich einfach nur auf Nummer sicher gehen wollte. Schnell die Schwimmzeiten der anderen Karl 44:16, Norbert 37:22, Dietmar 31:28, Christoph war nach dem Wettkampf nicht zu sehen und von ihm waren auch keine Zeiten in der Ergebnisliste, ich weiß leider nicht was passiert ist aber ich hoffe es geht ihm gut. Das Radfahren war für mich nicht wirklich einfach, da mir ja die Radkilometer fehlen probiere ich halt irgendwie vernünftig zu fahren aber für meine Ansprüche ist das leider irgendwie zu wenig aber was soll man machen. Mein Radzeit war 1:05:17 und ich verließ auf dem 14. Platz die Wechselzone, an sich ist die Radzeit ganz passabel aber ich bin in Neuruppin auch schon fast an die eine Stunde rangefahren und wenn man es dann so sieht ist das schon Schade. Naja die Radzeiten der andren Karl 1:07:30, Norbert 1:11:20 und Dietmar 1:05:32. Beim abschließendem Lauf konnte ich noch ein paar Sportler einsammeln und so kam es das ich nach 39:52 und einer Endzeit von 2:14:20 auf dem 13. Platz den Wettkampf beendete. Für das wenige Training war ich damit zufrieden aber für meine Ansprüche die ich sonst habe ist das zu wenig, aber es kommen ja wieder andere Zeiten. Die Zeiten der anderen wie immer erst Laufzeit, dann Gesamtzeit und zum Ende der Platz. Karl 47:47, 2:39:06 und Rang 82. Norbert 45:59, 2:34:41 und Rang 75 und der Dietmar 43:53, 2:20:53 und Rang 24. Für den Verein sind am Ende 74 Punkte hängengeblieben also alles gut. Für mich selber waren es 24 Punkte da ich leider nur zweitbester Brandenburger war aber, wir haben ja gerade mal Bergfest in der Saison. Zum Abschluß noch ein paar Bilder von Dietmar, Andy und von mir ( einmal auch beim schwimmen ).

Bis zum nächsten mal

Falk

Ergebnisse 28. Neuruppiner Triathlon


Leave a Reply