26. Ruppiner Duathlon 2016, 16. April 2016

This entry was posted by on Dienstag, 19 April, 2016 at

von OLAF: 5-30-5km, Martin und ich waren gemeldet und starteten bei ca. 12°C, es war trocken und sonnig. Die Radstrecke lag größtenteils im Schatten, auf der Hinfahrt hatte das Thermometer im Auto 11°C angezeigt. Wie üblich stellte sich die Frage; Was ziehe ich heute an?

Ich startete in Kurz, nach dem 1. Lauf ist mir warm dachte ich und das war auch so und auch ok auf dem Rad. Die ersten 5km rannte ich ruhig los, zum Ende dann schnell.  Mit den Laufschuhen aufs Rad. Schneller Wechsel, allerdings dann schwerer auf dem Rad. Und bei mir anfälliger für Krämpfe in den Waden.

Anfang und Ende der Radstrecke sind ca. 1km Kleinpflaster, beim Rückweg bekam ich dort durch die Vibrationen sofort Krämpfe in beiden Waden. Die Krämpfe gingen dann weg zum Laufen, der 2. Lauf war bei mir eine Minute schneller als der 1. Lauf. Die beiden Laufstrecken sind gleich, eher schwierig bzw. anstrengend zu laufen, teilweise nasser, tiefer Boden.

Insgesamt konnte ich meine Position nach dem 1. Lauf halten, 2 Teilnehmer waren nach dem 1. Lauf hinter mir und dann vor mir im Ziel, ca. 7 weitere überholten mich auf dem Rad, die habe ich dann beim 2. Lauf wieder ein- und überholt.

Martin kam gut durch, einige Minuten verlor er durch einen technischen Defekt, der Verschluss des Helms hatte sich aus dem Riemen gelöst und der Helm musste mit einem Knoten fixiert werden. Das Ganze dann 2 Mal, einmal in T1 und das 2. Mal auf der Radstrecke.

Insgesamt waren wir beide mit unseren Leistungen zufrieden.

130 Teilnehmer in der Meldeliste und 113 in der Ergebnisliste.

Martin wurde 92. insgesamt und 7. in der AK, davon 2. Brandenburger, ich wurde 21. insgesamt und 4. in der AK, davon 2. Brandenburger (der 1. in der AK50 wurde insgesamt 3. und war 9min vor mir, der kam aus Potsdam).

Ergebnisse 26. Ruppiner Duathlon 2016
Sortiert nach Gesamtplatzierung, aufsteigend
Ges m/w Name Vorname mw JG Verein Ak Lauf L + R Ziel
1 1 Tölg Christian m 1981 A3K Berlin TM 35 19:11 01:02:16 01:22:13
2 2 Leuendorff Stephan m 1973 A3K Berlin TM 40 19:39 01:03:11 01:23:12
3 3 Mäde Stefan m 1966 Zeppelin-Team OSC Potsdam TM 50 19:30 01:04:26 01:23:35
21 21 Mistareck Olaf m 1964 TLV Rangsdorf TM 50 22:01 01:11:27 01:32:33
92 82 Fenski Martin m 1959 TLV Rangsdorf TM 55 25:17 01:29:43 01:53:35

Ergebnisse sind hier:

http://www.kreissportbund-opr.de/sport/


Leave a Reply