2. Liepnitzsee Triathlon, 23. Juni 2013

This entry was posted by on Sonntag, 23 Juni, 2013 at

von STEFFEN: Nachdem Falk via Facebook uns noch den dritten Startplatz bei der zweiten Auflage des Liepnitzsee Triathlon gesichert hatte, stieg meine Motivation am Sonntag an den Start zu gehen. So trafen wir uns am frühen Vormittag mit Frauen, Kind und Hund. Dritter Starter war Jens. Er startete beim Sprint, eine Ummeldung auf die längere Strecke war nicht mehr möglich … egal, Hauptsache Punkte sammeln. Die erste Hürde, ob der Neo noch passt, hatte sich relativ schnell erledigt. Bei 23°C Wassertemperatur war der eh nicht erlaubt. Beim Zuhören der Wettkampfbesprechung lief Jens gerade ins Ziel (Platz 18 in 1:16 Std.) und war erleichtert nur die halbe Distanz bewältigen zu müssen.

Beim Schwimmstart in diesem toll grün schimmernden See war kurzzeitig alles Jammern verflogen. Ich kam ohne großartige Feindberührung zur ersten Boje und suchte meinen Rhythmus. Zwar kam ich mir vor wie eine lahme Ente, aber beim Landgang nach der ersten Runde zeigte die Uhr unter 15 Minuten. Dieses Tempo konnte ich bis zum Schluss halten und war damit 1 Minute schneller als letztes Jahr. Na ja, Fett schwimmt halt oben. Falk war 2,5 Minuten schneller und damit schon auf der ersten der 8 Radrunden. Die wichtigste Aufgabe während der 40km war das Runden zählen nicht vergessen. Zwei kleine Anstiege, zwei 90° Kurven und eine Formel 1-Schikane waren die Herausforderung auf den asphaltierten Radwegen am See. Falk war nach 1:03 Std. beim 2. Wechsel, ich hatte es nach 1:07 Std. geschafft. Die abschließende 8km Cross-Runde hatte es auf den ersten drei Kilometern in sich. Zum Anfang hatte ich das Gefühl, gleich gehen die Lichter aus. Aber alle Körner waren noch nicht verschossen. Über Stock und Stein ging es rund um den See. Manche Badegäste wunderten sich schon, wie wir hier am Wasser entlang hechelten. Auf Platz 7 erreichte Falk in 2:06 Std. das Ziel. Für mich stoppte die Zeit nach 2:15 Std. Falk und ich je 25 Punkte, bei Jens schieben sich noch 3 Olympische davor, so das er 21 Punkte erkämpft haben müsste.

Bis bald, Steffen

Ergebnisse Sprint-Triathlon

Ergebnisse Olympischer Triathlon


Leave a Reply