14. Spreewaldmarathon – Zwei Tage, zwei Halbmarathons

This entry was posted by on Sonntag, 24 April, 2016 at

von KARL: Samstag 16.042016, 22 km Halbmarathon – Lübbenau Start und Ziel war der Marktplatz in Lübbenau. Das Wetter war durchwachsen mit Wind und kleineren Schauern. Der Halbmarathon erfolgte auf einer schönen Strecke durch das Zentrum des Biosphärenreservates Spreewald. Gespickt mit vielen kleinen Brücken und Bänken wurde jeder Läufer gefordert. Einzelne Streckenabschnitte verliefen über weite Felder wo es auch sehr windig war. Der Laufuntergrund wechselte sich größtenteils zwischen Asphalt, Plattenwege und kleinen Sandwegen ab. Es lief sich gut, die Treppen konnte man gut passieren. Ab und an musste ich auf Touristen aufpassen die unsere Wege im Spreewald zu Fuß oder mit Rad durchquerten.
Alles in allem ein schöner Lauf. Mein Vater lief die Strecke mit mir, er war nach 2:04:42h im Ziel. Am Ende sprang bei mir Platz 60 heraus und in meiner AK wurde ich fünfter (in einer Zeit von 1:44:23h). Ingesamt kamen 619 Läufer ins Ziel.
Am Abend entschied ich mich spontan für den Start am nächsten Tag über die Halbemarathondistanz in Burg. So konnte ich mit Yvonne, der Freundin meines Bruders, anreisen. Sie startete ihren ersten Marathonlauf.

Sonntag 17.04.2016, 21,1 km Halbmarathon – Burg Die Strecke verlief durch die größte Gemeinde Deutschlands. Pünktlich vor unseren Start hörte es auf zuregnen. Wir starteten zeitgleich, Yvonne lief über zwei Runden den Marathon und ich lief eine. In der Ausschreibung wurde mit einer Strecke mit nahezu 100% Asphalt beworben, diese Angabe entpuppte sich aber als nicht ganz richtig. Durch die Regenfälle der letzten Tage war die Strecke an einigen Stellen sehr aufgeweicht bzw. sehr schlammig geworden. Die Temperatur war sehr Läufer freundlich. Am Ende wurde Yvonne siebente Frau und in ihrer AK 2 (in einer Zeit von 3:34:45h). Bei mir lief es ganz gut, ich konnte meine Zeit von gestern um sechs Minuten unterbieten und wurde 79 bzw. in meiner AK dritter (Zeit: 1:38:22h). Beim Marathon gab es 294 und beim Halbmarathon 733 Finisher. Unter allen Teilnehmern die beide Halbmarathons gelaufen sind gab es eine Sonderwertung, bei der ich siebenter wurde und knapp die Ehrung der ersten sechs Männer verpasste.
Ergebnislink:
http://www.lausitz-timing.de/index2016.php?link=sm16


Leave a Reply